Invisalign

Ohne Draht geht’s auch – Invisalign® für Jugendliche und Erwachsene

Eine festsitzende Zahnspange – das muss nicht sein.
Eine klare Alternative zu herkömmlichen Zahnspangen ist die Zahnschiene Invisalign® bzw. Invisalign® teen. Erwachsene und jugendliche Patienten können ihre Zahn- oder Kieferfehlstellungen mit herausnehmbaren Zahnschienen – den Alignern- behandeln lassen. Diese Schienen sind komfortabel und beinahe unsichtbar.

Wie funktioniert Invisalign® / Invisalign® teen ?
Die Zähne werden mit einer ganzen Reihe von Alignern über einen gewissen Zeitraum begradigt. In einem Speziallabor fertigen Zahntechniker für jeden Patienten ganz individuell diese Kunststoffzahnschienen an. So werden bei guter Mitarbeit des Patienten (konstantes Tragen des jeweiligen Aligners) die Zähne nach und nach in ihre endgültige Position gerückt.

Invisalign® teen wurde zusätzlich mit einem besonderen Merkmal ausgestattet. Die Schiene trägt zwei kleine blaue Indikatoren im Molarenbereich, welche nach einem gewissen Zeitraum verblassen. So weiß der junge Patient, wann die nächste Schiene eingesetzt werden muss.

Durch die Therapie mit den herausnehmbaren Schienen ist eine normale Zahnpflege mit Zahnbürste und Zahnseide möglich. Auch das Einnehmen von Mahlzeiten verläuft unkompliziert. Hierzu wird die Zahnschiene ebenfalls herausgenommen. Invisalign® teen schränkt also im Alltagsleben kaum ein.

Und das Beste: Die Aligner sind aus einem klaren Kunststoff gefertigt und somit kaum sichtbar.