Früherkennung

Die erste Untersuchung sollte mit 4-5 Jahren stattfinden, um Zahn- und Kieferfehlstellungen frühzeitig zu erkennen. Falls erforderlich, wird eine kieferorthopädische Frühbehandlung mit 4 – 8 Jahren begonnen, um gravierende Fehlstellungen bereits im Milchgebiss zu korrigieren.