Selbstligierende Brackets

Selbstligierende Brackets sind Brackets, die eine neuartige Verschlusstechnik besitzen. Der Drahtbogen kann ohne Gummiringe (Ligaturen) eingebunden werden. Die Brackets verfügen über einen speziellen Mechanismus, mit dessen Hilfe der Bogen hält. Somit verringert sich die Reibung zwischen Draht und Bracket. Mit der Entwicklung der selbstligierenden Brackets (SLB) ist ein wichtiger Schritt für die sanfte, schonende und effiziente Kieferorthopädie gemacht worden. Die Behandlung ist schmerzärmer und die Behandlungszeit verkürzt sich, da die Zähne schneller in die gewünschte Position gebracht werden können. Die Brackets sind abgerundet, kleiner als herkömmliche Systeme und damit weniger auffällig. Für Patienten mit höchsten ästhetischen Ansprüchen gibt es bereits SLB-Systeme aus zahnfarbenem Keramikmaterial. Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist die Vereinfachung der Mundhygiene. Da keine Gummiringe eingebunden werden, gibt es weniger Nischen, in denen sich Plaquebakterien ansiedeln können. Die Vorteile dieses modernen Bracketsystems demonstrieren wir Dir gern noch einmal am Modell.