Präprothetische Kieferorthopädie

Geweberegeneration und optimale Pfeilerzahnausrichtung

Die präprothetische Kieferorthopädie gehört zu den anspruchsvollsten Aufgaben moderner interdisziplinärer Behandlungskonzepte. Es handelt sich dabei um eine kieferorthopädische Vorbereitung bevor Zahnersatz oder Implantate eingesetzt werden. Und gerade deshalb ist dies einer unserer Tätigkeitsschwerpunkte. Oft können signifikante Verbesserungen der Ausgangspositionen in nur kurzer Zeit erreicht werden. Wir stehen Ihren Zahnärzten gerne zur Verfügung, komplexe Behandlungen gemeinschaftlich zu planen. Ebenso aber auch, um bestimmte, von Ihrem Zahnarzt gewünschte kieferorthopädische Therapieabschnitte durchzuführen. Um Ihnen ein noch besseres Ergebnis zu ermöglichen!

Zur präprothetischen Kieferorthopädie zählen:

  • Aufrichtung von gekippten Molaren
  • Strategische Verteilung von Pfeilerzähnen
  • Verlängerung abgebrochener Zähne
  • Begradigung durch Parodontose verlängerter Zähne
  • Auflösung von Engständen zur Verbesserung der Hygienefähigkeit
  • Lückenöffnung zur Vorbereitung vor dem Einsetzen von Implantaten